Die 6 schlimmsten Fehler bei der Fasssauna Pflege – und wie Sie sie vermeiden

Die 6 schlimmsten Fehler bei der Fasssauna Pflege – und wie Sie sie vermeiden

Erfahren Sie, wie Sie die 6 schlimmsten Fehler bei der Fasssauna Pflege vermeiden und Ihre Fasssauna in einwandfreiem Zustand erhalten!
Hot Tub im Garten integrieren: So geht’s richtig Du liest Die 6 schlimmsten Fehler bei der Fasssauna Pflege – und wie Sie sie vermeiden 11 Minuten Weiter In die Sauna mit Erkältung? Heilend oder gefährlich?

Haben Sie sich erst kürzlich eine Fasssauna zugelegt oder denken Sie darüber nach, eine zu kaufen?

Dann wissen Sie sicher, wie wichtig es ist, Ihre Investition gut zu pflegen, damit Sie lange Freude daran haben.

Leider kommt es immer wieder vor, dass Besitzer Fehler bei der Fasssauna Pflege machen, die zu Schäden oder einer unansehnlichen Optik führen können.

Damit Ihnen das nicht passiert, haben wir die sechs größten Fehler bei der Fasssauna Pflege identifiziert und zeigen Ihnen in diesem wellnessfuerdraussen.de Artikel, wie Sie sie einfach vermeiden können.

Lesen Sie weiter, um sicherzustellen, dass Ihre Fasssauna in Topform bleibt und Sie jederzeit entspannte Momente im Freien genießen können.

 

Auf einen Blick:

Warum ist die richtige Fasssauna Pflege so wichtig?
Fasssauna Pflege Fehler #1: der falsche Untergrund
Fasssauna Pflege Fehler #2: Holz außen nicht behandeln
Fasssauna Pflege Fehler #3: fehlende Abtropfkanten
Fasssauna Pflege Fehler #4: nicht lüften
Fasssauna Pflege Fehler #5: Sauna innen nicht reinigen
Fasssauna Pflege Fehler #6: Ofen nicht pflegen
Fasssauna Pflege Empfehlungen

 

 

Warum ist die richtige Fasssauna Pflege so wichtig?

Bei Ihrer Fasssauna im Garten kommen zwei Faktoren zusammen, die die falsche Pflege der Fasssauna gnadenlos abstrafen und die richtige Pflege der Fasssauna belohnen.

 

Der erste Faktor ist das Holz.

Holz ist ein lebender Werkstoff.

Holz dehnt sich aus, wenn es warm wird und es zieht sich zusammen, wenn es kalt wird.

Holz wird rissig, wenn es zu trocken wird und es bleibt geschmeidig, wenn es geölt wird.

In Ihrer Fasssauna wird das Holz sowohl von außen durch das Wetter beansprucht (Sonne, Wind, Regen) als auch von innen durch die Temperaturschwankungen in der Fasssauna.

Ohne Pflege kann sich das Holz verformen und rissig werden.

 

Der zweite Faktor ist der Mensch.

Wir gehen in die Fasssauna, um zu schwitzen.

Es bildet sich Schweiß.

Der Schweiß riecht. Der Schweiß tropft.

Es riecht nach abgestandenem Schweiß.

Ohne Pflege kann es in der Fasssauna zu Verfärbungen und Schimmelbildung kommen.

 

Deswegen umfasst die richtige Pflege der Fasssauna drei Bereiche:

#1: Pflege der Fasssauna außen

#2: Pflege der Fasssauna innen

#3: Pflege des Fasssauna-Ofens

Fasssauna Pflege ist wichtig

 

 

Und das schauen wir uns jetzt mal genauer an.

 

 

Fasssauna Pflege Fehler #1: der falsche Untergrund

Der falsche Untergrund für die Fasssauna ist ein elementarer Fehler.

Wenn die Fasssauna direkt auf dem Rasen oder der Erde steht dringt die Feuchtigkeit oder sogar die Nässe aus dem Boden in die Bohlen der Fasssauna.

Es gibt dann keine Schutzschicht, die die Fasssauna vor der Nässe von unten schützt.

Und da die Bohlen unter der Fasssauna ungeschützt der Nässe ausgesetzt sind, dringt die Feuchtigkeit ungehindert in die Bohlen ein.

 

So vermeiden Sie diesen Fehler bei der Fasssauna Pflege:

Erstellen Sie für Ihre Fasssauna einen stabilen und wasserabweisenden Untergrund. Dies kann ein Kiesbett sein oder zwei oder mehr Streifenfundamente quer zur Fasssauna-Richtung.

Legen Sie auf das Kiesbett bzw. die Streifenfundamente stabile Bohlen, die das Gewicht der Fasssauna tragen und für einen Abstand zwischen dem Boden und der Fasssauna sorgen.

Dadurch dringt von unten keine Nässe ein und die Luft kann unter der Fasssauna zirkulieren.

Und denken Sie daran, den Grenzabstand zum Nachbarn einzuhalten und sich über die Fasssauna Genehmigung zu informieren.

Fasssauna Pflege Fehler #1 ist der falsche Untergrund

 

Gehen wir weiter zu Fehler #2 bei der Fasssauna Pflege.

 

 

Fasssauna Pflege Fehler #2: Holz außen nicht behandeln

Ein großer Fehler bei der Pflege der Fasssauna ist es, dass Holz von außen nicht zu behandeln.

Es zu imprägnieren.

Immer wieder.

Fasssaunen können aus verschiedenen Holzarten hergestellt werden.

Sehr beliebt sind nordische Fichte und Thermoholz.

Thermoholz hat den Vorteil, dass es durch die thermische Behandlung eine Grundimprägnierung mitbringt.

Aber alle Hölzer müssen regelmäßig gegen eindringendende Feuchtigkeit imprägniert werden.

Wenn es regnet bildet sich Nässe auf der Außenwand der Fasssauna.

Hier und da kann das Wasser nicht sofort abtropfen.

Bei unbehandeltem Holz ziehen nun die Kapillarkräfte das Wasser durch die Fugen zwischen den Bohlen ins Innere der Fasssauna.

Dort zersetzt die Feuchtigkeit in den Bohlen das Gewebe und die Bohlen der Fasssauna werden morsch.

Das sieht nicht nur unschön aus, das zerstört auch Ihre Fasssauna.

 

So vermeiden Sie diesen Fehler bei der Fasssauna Pflege:

Imprägnieren Sie einmal im Jahr die Bohlen Ihrer Fasssauna an der Außenseite.

Beliebtes Mittel ist die HK-Lasur 3in1 von Remmers. Sie eignet sich für Holz außen, ohne Erdkontakt, zur Grund-, Zwischen- und Schlussbeschichtung.

3in1 heißt Imprägnierung, Grundierung und Lasur.

Die Remmers HK-Lasur 3in1 bietet nicht nur eine Imprägnierung, sondern auch eine Grundierung und einen Holzschutz vor Feuchtigkeit und UV-Strahlung.

Dank des Imprägniereffekts wird das Holz vor Feuchtigkeit geschützt und eine Absättigung des Materials verhindert.

Gleichzeitig ermöglicht der diffusionsoffene Schutzfilm, dass Feuchtigkeit entweichen kann, was das Risiko von Schäden durch Feuchtigkeit reduziert.

Die hydrophobierende Wirkung sorgt dafür, dass nasse Oberflächen schnell trocknen.

Durch den Schutz vor Witterungseinflüssen wird das Risiko von Bläue und Fäulnis minimiert.

Ein weiterer Vorteil der HK-Lasur 3in1 ist ihr erhöhter Festkörperanteil, der physikalische Sicherheit gegen Wespenfraß bietet.

Zudem schützt die Lasur den Anstrich vor Schimmel und Algen, was eine langfristige Instandhaltung erleichtert.

Ein besonderer Pluspunkt ist, dass die Lasur ohne erneutes Anschleifen nachbehandelt werden kann, was Zeit und Mühe spart.

Mit der Remmers HK-Lasur 3in1 können Sie Ihre Fasssauna optimal schützen und lange Freude daran haben.

Fasssauna Pflege Fehler #2: Holz außen nicht behandeln

 

 

Nun geht es um die Konstruktion der Fasssauna:

 

Fasssauna Pflege Fehler #3: fehlende Abtropfkanten

Fehlende Abtropfkanten gehören zu den Kardinalfehlern bei der Konstruktion der Fasssauna.

Wenn Sie fehlen, bleibt das Wasser nach dem Regen übermäßig lang an der Außenseite der Fasssauna und die Bohlen können nicht zügig abtrocknen.

Wenn Holz nass bleibt, hat dies negative Auswirkungen auf seine Struktur und Haltbarkeit.

Feuchtigkeit kann in das Holz eindringen und zu Schimmel- und Pilzbildung führen. Diese können das Holz zersetzen und seine Festigkeit beeinträchtigen.

Zudem kann das Holz aufquellen und seine Form verändern, was zu Rissen und Verformungen führen kann.

Langfristig kann die Feuchtigkeit dazu führen, dass das Holz morsch wird und an Stabilität verliert.

So sollte die Abtropfkante bei einer guten Fasssauna aussehen:

Abtropfkante der Fasssauna

 

So vermeiden Sie diesen Fehler bei der Fasssauna Pflege:

Bringen Sie nachträglich Abtropfkanten an den Seiten der Fasssauna an.

Dafür können Sie ein Winkelprofil als Tropfkante nehmen.

Die Winkelprofile befestigen Sie überlappend. Sie schrauben die Winkelprofile an der Seite, am Ende von dem mit Schindeln geschützten Dach, fest.

Nun ergänzen Sie Dachschindeln so, dass das Wasser auf das Winkelprofil als Tropfkante gelenkt wird.

Fasssauna Pflege Fehler #3: fehlende Abtropfkanten

 

#4 ist eigentlich selbstverständlich:

 

Fasssauna Pflege Fehler #4: nicht lüften

Ein häufiger Fehler, den viele Fasssauna Besitzer machen, ist es, nach dem Saunieren nicht ausreichend zu lüften.

Dabei ist die richtige Belüftung der Sauna von entscheidender Bedeutung, um Feuchtigkeit und Schimmelbildung zu vermeiden.

Nach dem Saunagang ist die Luft in der Sauna feucht und warm.

Wenn Sie die Tür nach dem Saunieren einfach schließen, kann die feuchtwarme Luft nicht entweichen und setzt sich in der Sauna ab.

Dies begünstigt die Bildung von Schimmel, der nicht nur unangenehm riecht, sondern auch gesundheitsschädlich sein kann.

 

So vermeiden Sie diesen Fehler bei der Fasssauna Pflege:

Um dies zu vermeiden, sollten Sie nach dem Saunieren für ausreichend Belüftung sorgen.

Öffnen Sie die Türen und, falls vorhanden, die Fenster der Sauna, um die feuchtwarme Luft abziehen zu lassen.

Achten Sie dabei darauf, dass auch die Lüftungsschlitze geöffnet sind.

Wenn möglich, lassen Sie die Sauna für einige Zeit auslüften, bevor Sie sie wieder betreten.

So können Sie sicherstellen, dass die Luftfeuchtigkeit abnimmt und die Sauna trocken bleibt.

Durch regelmäßiges Lüften können Sie dazu beitragen, dass Ihre Fasssauna länger haltbar bleibt und Sie Ihre Saunagänge ohne die Gefahr von Schimmelbildung genießen können.

Fasssauna Pflege Fehler #4: nicht lüften

 

Lesetipp: 

In die Sauna mit Erkältung? Heilend oder gefährlich?

 

 

Fasssauna Pflege Fehler #5: Sauna innen nicht reinigen

Die regelmäßige Pflege des Saunaraums Ihrer Fasssauna ist entscheidend, um ihre Lebensdauer zu verlängern und immer ein hygienisches Saunaerlebnis zu gewährleisten.

Ein wichtiger Teil der Pflege ist die Reinigung des Innenraums.

 

So vermeiden Sie diesen Fehler bei der Fasssauna Pflege:

Nach jedem Saunagang sollten Sie die oberflächliche Verschmutzung direkt entfernen.

Lassen Sie die Fasssauna zunächst abkühlen und saugen Sie dann den Boden und die Liegen gründlich ab.

Verwenden Sie dabei am besten einen Staubsauger mit einer weichen Bürste, um Kratzer auf dem Holz zu vermeiden.

Anschließend können Sie den Innenraum feucht, aber nicht nass, abwischen. Ein Mikrofasertuch eignet sich hierfür besonders gut, da es Schmutzpartikel effektiv aufnimmt.

Achten Sie darauf, dass Sie keine scharfen Reinigungsmittel verwenden, da diese das Holz angreifen können.

Eine solche Grundreinigung sollte einmal pro Woche durchgeführt werden, um eine optimale Sauberkeit und Wohlfühlatmosphäre in Ihrer Fasssauna zu gewährleisten.

 

Ein weiterer wichtiger Schritt bei der Holzpflege ist die gründliche Reinigung der Sauna innen, um Schweißflecken und Holzverfärbungen zu entfernen.

Um dies zu erreichen, empfiehlt es sich, die Fasssauna einmal pro Jahr einer gründlichen Reinigung zu unterziehen.

Hierfür können Sie spezielle Sauna-Reiniger verwenden, die im Handel erhältlich sind, wie zum Beispiel das „Lahti Sauna Care Set“.

Diese Reiniger sind speziell auf die Bedürfnisse von Saunaholz abgestimmt und sorgen für eine schonende, aber effektive Reinigung.

Beachten Sie bitte die Anweisungen des Herstellers zur Anwendung des Sauna-Reinigers. In der Regel wird empfohlen, den Reiniger auf das Holz aufzutragen und mit einem weichen Tuch oder einer Bürste zu verteilen.

Anschließend lassen Sie den Reiniger für einige Minuten einwirken und spülen ihn dann gründlich mit klarem Wasser ab.

Durch regelmäßige Reinigung und Pflege können Sie sicherstellen, dass Ihre Fasssauna innen stets sauber und ansprechend aussieht und Sie lange Freude an ihr haben werden.

Fasssauna Pflege Fehler #5: Sauna innen nicht reinigen

 

Einen Fehler habe ich noch:

 

Fasssauna Pflege Fehler #6: Ofen nicht pflegen

Ein vernachlässigter Saunaofen kann zu zahlreichen Problemen führen und die Lebensdauer des Geräts erheblich verkürzen.

Eine der häufigsten Folgen einer schlechten Pflege ist eine verminderte Heizleistung.

Ablagerungen, wie Ruß und Asche, können sich im Ofeninneren ansammeln und die Wärmeübertragung beeinträchtigen.

Dies führt zu längeren Aufheizzeiten und einer unzureichenden Temperatur im Inneren der Sauna.

 

So vermeiden Sie diesen Fehler bei der Fasssauna Pflege:

Die regelmäßige Pflege des Saunaofens ist entscheidend, um die optimale Leistung und Langlebigkeit zu gewährleisten.

Wenn Sie einen Holzofen verwenden, ist es wichtig, regelmäßig die Asche aus dem Ofen zu entfernen. Warten Sie dazu, bis der Ofen abgekühlt ist, und verwenden Sie eine Ascheschaufel, um die Asche vorsichtig zu entfernen. Achten Sie darauf, dass keine Glut mehr vorhanden ist, bevor Sie die Asche entsorgen.

Reinigen Sie auch die Fenster des Ofens, da sie durch Rußpartikel verschmutzt werden können. Verwenden Sie hierfür am besten einen Glasreiniger und ein weiches Tuch, um die Fenster gründlich zu säubern.

Für die Außenseite des Ofens reicht es in der Regel aus, sie mit einem feuchten Tuch abzuwischen, um Staub und Schmutz zu entfernen.

Bei einem Elektroofen ist die Pflege etwas einfacher. Hier reicht es in der Regel aus, die Außenseite regelmäßig mit einem Tuch abzuwischen, um Staub und Schmutz zu entfernen.

Achten Sie jedoch darauf, dass der Ofen vor dem Reinigen abgekühlt ist und Sie das Tuch nicht zu nass machen, um Schäden am Gerät zu vermeiden.

Mit regelmäßiger Pflege bleibt Ihr Saunaofen in einem optimalen Zustand und Sie können die entspannende Saunaerfahrung ohne Probleme genießen.

Fasssauna Pflege Fehler #6: Ofen nicht pflegen

 

 

Fasssauna Pflege Empfehlungen

Um Ihnen möglichst lange Freude an Ihrer Fasssauna zu erhalten, empfehle ich Ihnen, mit den folgenden Maßnahmen Ihre Fasssauna zu pflegen:

 

Einmal pro Jahr:

  • Fasssauna-Holz außen lasieren für die Imprägnierung, z.B. mit der Remmers HK-Lasur 3in1
  • Grundreinigung des Innenraums gegen Schweißflecken und Holzverfärbungen mit einem Sauna-Reiniger

 

Nach jedem Saunagang:

  • Lüften der Fasssauna
  • Oberflächliche Verschmutzung innen entfernen
  • Asche aus dem Ofen leeren

 

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen hilfreiche Tipps und Empfehlungen für die richtige Pflege Ihrer Fasssauna gegeben hat.

Die Pflege ist entscheidend für die Langlebigkeit und den Erhalt der Qualität Ihrer Sauna.

Denken Sie daran, regelmäßig zu reinigen, zu prüfen und zu warten, um mögliche Schäden frühzeitig zu erkennen und zu beheben.

Investieren Sie Zeit und Sorgfalt in die Pflege Ihrer Sauna, um eine optimale Nutzung und Entspannung im Freien zu gewährleisten.

Wir wünschen Ihnen viele entspannte und erholsame Stunden in Ihrer Fasssauna!

Fasssauna Wellness

Kostenlose Konfiguration Ihrer Fasssauna

Ihre maßgeschneiderte Fasssauna aus Deutschland

Nutzen Sie unseren kostenlosen Fasssauna Konfigurator und stellen Sie sich Ihre Fasssauna individuell zusammen:

Schreibe einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor dem Veröffentlichen geprüft.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.